Aus Gründern der besseren Lesbarkeit verwenden wir hier im Blog die männliche Form von Bewerber, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, etc. – selbstverständlich meinen wir damit aber jederzeit beide Geschlechter. Der Fachkräftemangel im IT-Bereich greift laut des Ingenieurverbands VDI weiter um sich. Derzeit rechnet man demzufolge mit 3,5 unbesetzten Stellen pro Bewerber. Und Experten zufolge soll sich die [...]